Besuch in Weinsberg wegen Maßregelvollzugsanstalt

Besuch in Weinsberg wegen Maßregelvollzugsanstalt

Besuch in Weinsberg wegen angedachter Maßregelvollzugsanstalt in Schwäbisch Hall

🏥 Eine Delegation des Gemeinderats aus Schwäbisch Hall reiste mit Oberbürgermeister Daniel Bullinger und erstem Bürgermeister Peter Klink zum Klinikum am Weissenhof in Weinsberg, um sich eine bessere Meinung über den Maßregelvollzug bilden zu können.

🗣 Die Stadt steht bereits länger in Verhandlungen mit dem Land über die Ansiedlung eines Maßregelvollzugs in Schwäbisch Hall.

⁉ Die Delegation durfte sich eine Station des Maßregelvollzugs anschauen, bekamen Hintergründe erläutert und Fragen beantwortet.

👉 Bereits im Dezember war Gesundheitsminister Manne Lucha zu Gast in Schwäbisch Hall, um mit der Verwaltungsspitze über die angedachte Einrichtung zu diskutieren. „Es ist ein starkes Signal, dass der Minister den Informationsbedarf der Stadt so ernst nimmt und sich persönlich auf den Weg zu uns macht. Das zeigt aber auch, für wie dringlich das Thema in Stuttgart offensichtlich gehalten wird.“, hatte OB Bullinger damals erklärt.

Auch in Sachen Informationen für die Bürger:innen sah Bullinger noch Klärungsbedarf, da diese bei so einem Projekt eine wichtige Rolle spielen.

Quelle: Stadt Schwäbisch Hall
Foto: Symbolbild

Unsere Region
Rubriksponsor:
@sha.tv