Die OB-Neuwahl in Schwäbisch Hall – Wer lässt sich aufstellen?

Die OB-Neuwahl in Schwäbisch Hall - Wer lässt sich aufstellen?

❓ Wer wird sich erneut zur OB-Wahl in Schwäbisch Hall aufstellen lassen?

👉 Mit einer Wahlbeteiligung von gerade einmal 46,35% geht die erste Runde der Oberbürgermeisterwahl zu Ende.

✅ Klarer Vorreiter ist Daniel Bullinger mit 42,43% aller abgegebenen Stimmen. Selbstverständlich wird er auch an der Neuwahl am 18.07. antreten.

✅ Auch Alexander Kejs (1,29%) und Dr. Andreas Baum (4,06%) haben bereits ihre erneute Teilnahme bestätigt.

❓Auf Platz 2 landete Simon Michler mit 21,59%. Er überdenkt im Moment noch seine Entscheidung, ob er an der Neuwahl teilnehmen wird.

❓ Auch bei Sarah Holczer, Kathinka Kaden und Henning Lenz ist noch keine Entscheidung über eine erneute Teilnahme gefallen.

❗️Bis Mittwoch müssen sich die Kandidat:innen entschieden haben.
Auch eine Kandidatur einer weiteren Bewerberin und/oder eines weiteren Bewerbers ist bis dahin möglich.

Foto: Symbolbild

Unsere Region
Rubriksponsor:
@hohenlohe_plus

#wahl #oberbürgermeister #bürgermeister #wahl #kandidatur #schwäbischhall #schwaebischhall #meindeinunser #stadt #treppe #marktplatz #neuwahl