Einbruch, Polizisten bedroht und Verkehrsunfall – Polizeimeldungen aus dem Landkreis Schwäbisch Hall

Einbruch, Polizisten bedroht und Verkehrsunfall - Polizeimeldungen aus dem Landkreis Schwäbisch Hall

Kirchberg an der Jagst
💰 Am Montag zwischen 10 Uhr und 15 Uhr wurde in Kirchberg an der Jagst in ein #Wohnhaus eingebrochen. 🏡 Der #Dieb verschaffte sich Zugang zu einem Wohnhaus in der Schlözerstraße. Dort durchsuchte er das Gebäude und entwendete #Bargeld in Höhe von mehreren hundert Euro. 💶 Das #Polizeirevier Crailsheim hat die #Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 07951 4800 um #Hinweise zum bislang unbekannten Täter. 📞

Gerabronn
🚓 Am Samstagabend gegen 18:30 Uhr wurde die Polizei zur Unterstützung einer Rettungswagenbesatzung in die Amlishagener Straße gerufen. Dort hielt sich ein 77-jähriger Mann auf, welcher aufgrund seiner starken #Alkoholisierung Hilfe benötigte. 🥃 Der Mann zeigte sich gegenüber den Rettungskräften, sowie der #Polizei nicht kooperativ und beleidigte diese im Laufe des Einsatzes mehrfach. Ebenso drohte er den #Polizeibeamten und weigerte sich, seine Personalien anzugeben. Der Mann wurde in #Polizeigewahrsam genommen, entsprechende Strafverfahren gegen ihn wurden eingeleitet.

Schwäbisch Hall:
🚗 Am Sonntagvormittag gegen 10:15 Uhr wollte eine 75-jährige Opel-Fahrerin von der Stuttgarter Straße nach links auf ein dortiges #Tankstellengelände einbiegen. ⛽️ Dabei übersah sie einen entgegenkommenden 39-jährigen Renault-Fahrer. Es kam zum #Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen. Hierdurch verletzte sich der 39-Jährige leicht. Es entstand #Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 4500 Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Aalen
Foto:

Breaking News
Rubriksponsor:
@sha.tv

#hohenlohe #news #nachrichten #unsereregion #regionalenachrichten #meldungen #onlinenachrichten #breaking #breakingnews #newssha #schwäbischhall #landkreisschwäbischhall