Einrichtungsbezogene Impfpflicht beschlossen

Einrichtungsbezogene Impfpflicht beschlossen

Einrichtungsbezogene Impfpflicht beschlossen

ℹ️ Vom Bundestag wurde die einrichtungsbezogene Impfpflicht beschlossen. Nun müssen Beschäftigte von Kliniken, Pflegeheimen und ähnlichen Einrichtungen bis zum 15. März 2022 einen Nachweis vorlegen, dass sie geimpft oder genesen sind.

❓Um alle Fragen rund um die einrichtungsbezogene Impfpflicht von Beschäftigten im Gesundheits- und Sozialwesen, Multiplikator*innen sowie Interessierten zu beantworten bietet das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württemberg eine digitale Informationsveranstaltung an.

🗓 Am Donnerstag, 3. Februar 2022, von 19 bis 20 Uhr, findet der digitale Livestream zur einrichtungsbezogenen Impfpflicht statt.

💻 Der Online-Livestream wird während dem Veranstaltungszeitraum unter www.dranbleiben-bw.de/aufklaerung übertragen. Über die E-Mail-Adresse frage@dranbleiben-bw.de können bestehende Fragen vor und während der Veranstaltung eingereicht werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

👨🏻‍🏫 Folgende Referent*innen werden auftreten:
Prof. Dr. Uwe Lahl (Amtschef, Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württemberg)
Dr. Tobias Schneider (Leitung Abteilung Soziales)
Dr. Thilo Walker (Leitung Abteilung Gesundheit)
Christine Engelhardt (Leitung Abteilung Sozialversicherung)
Dr. Gottfried Roller (Leitung Abteilung Landesgesundheitsamt).

Quelle: Landratsamt Schwäbisch Hall und Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württemberg
Foto: Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württemberg

Breaking News
Rubriksponsor:
@sha.tv

#hohenlohe #news #nachrichten #regionalenachrichten #meldungen #wissen #onlinenews #onlinenachrichten #info #information #instanews #newssha #breaking #breakingnews