Illegale Waffen bei einer Verkehrskontrolle entdeckt – Polizeimeldungen im Landkreis Schwäbisch Hall

Illegale Waffen bei einer Verkehrskontrolle entdeckt - Polizeimeldungen im Landkreis Schwäbisch Hall

👮‍♀️ Eine Polizeistreife entdeckt illegale Waffen bei einer Verkehrskontrolle

In Schwäbisch Hall wollte eine Polizeistreife am Samstag gegen 1 Uhr einen 22-Jährigen Fahrer eines Honda Civic einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterziehen.
Der Fahrer hatte wohl nichts zu verbergen, doch bei seinem 37-Jährigen Beifahrer hatten die Beamten den richtigen Riecher.
Bei ihm fand man einen Teleskopschlagstock, ein Springmesser und Tabletten, welche möglicherweise unter das Betäubungsmittelgesetz fallen.
Der 37-Jährige muss nun mit einer Anzeige wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz rechnen.

🚴 Auto erwischt Fahrradfahrer

Von Döttingen Richtung Braunsbach geriet am Samstag gegen 11:40 Uhr ein 45-Jähriger Fiat-Fahrer auf der Fahrbahn zu weit nach rechts und erfasst einen dort fahrenden 50-Jährigen Fahrradfahrer.
Der Radfahrer stürzte und erlitt leichte Verletzungen.
Der Sachschaden wird auf ca. 1.300€ geschätzt.

🏍 Polizei auf der Suche nach Gesprächen mit Motorradfahrer:innen

Polizeibeamte aus Schwäbisch Hall waren am Sonntag zwischen 10 Uhr und 14:30 Uhr im Landkreis Schwäbisch Hall unterwegs, um Motorradkontrollen durchzuführen. Dabei suchten sie das Gespräch mit vorbeifahrenden Kraftradfahrer:innen um auf die Funktionen und den Zweck der Lärmdisplays in Mainhardt, Sulzbach und Gaildorf hinzuweisen.
Von 37 Kontrollen musste bei 4 eine Ordnungswidrigkeit festgestellt werden.
Ansonsten wurden die Gespräche von den Verkehrsteilnehmern positiv aufgenommen, so berichten die Beamten.

Quelle: Polizeipräsidium Aalen
Foto: Symbolbild

#polizei #einsatz #waffen #illegal #verkehr #unfall #fahrrad #fahren #beamte #motorrad #prävention #lärm #schutz #schwäbischhall #schwaebischhall #newssha