OB Bullinger sichert Unterstützung für Angehörige aus Ukraine zu

OB Bullinger sichert Unterstützung für Angehörige aus Ukraine zu

🤵‍♂️ „Ich wende mich an die 180 Einwohnerinnen und Einwohner von Schwäbisch Hall, die einen ukrainischen Pass besitzen. Viele von Ihnen leben in diesen Tagen in Angst um Verwandte, die noch in der Ukraine sind oder sich auf die Flucht begeben haben. Unsere Gedanken sind auch bei Ihnen. Sollten Sie die Möglichkeit haben, Familienangehörige nach Schwäbisch Hall zu holen, sage ich Ihnen die volle Unterstützung der Stadt zu.“

🇺🇦 Mit diesen Worten wendet sich der Oberbürgermeister Daniel Bullinger an die Bürger:innen. Auch habe er bereits die Stadtverwaltung angewiesen, vorsorglich Möglichkeiten zur Unterbringung von Geflüchteten vorzubereiten.

🇵🇱 Dabei steht man in engem Austausch mit der Partnerstadt Zamosc im Südosten Polens, nur rund 60 Kilometer von der polnisch-ukrainischen Grenze entfernt. Hier übernachten bereits zahlreiche Ukrainer:innen und noch immer warten aber zehntausende Menschen an der Grenze.

👉 „Wir stehen weiterhin im engen Austausch mit Zamosc und auch mit der Stadtverwaltung von Weimar, der zweiten deutschen Partnerstadt von Zamosc und werden auf Hilfsgesuche schnell reagieren, zum Beispiel durch die Einrichtung eines Spendenkontos für Zamosc oder dessen ukrainische Partnerstädte. “

🌆 Oberbürgermeister Bullinger ist nicht der einzige, der die Unterstützung zusichert. Auch Oberbürgermeister Thilo Michler der Stadt Öhringen ist in Alarmbereitschaft. Hier sind auch bereits die ersten Hilfesuchenden eingetroffen.

🤵‍♂️ „In Öhringen sind bereits Geflüchtete aus der Ukraine angekommen. Sie haben zunächst Zuflucht bei Familien und Freunden gefunden. In Öhringen leben dauerhaft 46 ukrainische Mitbürgerinnen und Mitbürger. Sie sorgen sich um ihre Familien und Freunde. Ihnen sei unsere Hilfe und Unterstützung gewiss. Im heutigen Krisenstab haben wir entschieden, unsere Stadt gezielt auf die Ankunft von Geflüchteten vorzubereiten und die notwendige Infrastruktur zu schaffen. Wir sind bei allen Vorkehrungen auch in enger Abstimmung mit dem Landratsamt. Wichtig ist uns, schnell und unbürokratisch helfen zu können. Unser Team der Flüchtlingshilfe steht für Beratung rund um Ankunft, Formulare und Rechte bereit. Unser Ordnungsamt kümmert sich um die Unterkünfte. Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, hier brauchen wir auch ihre Mithilfe. Sollten sie private Unterkunftsmöglichkeiten zur Verfügung haben, melden sie sich bitte bei unserem Ordnungsamt, Herrn Frank Stransky.“

Quelle: Stadtverwaltung Schwäbisch Hall / Pressestelle Öhringen
Foto: Stadt Schwäbisch Hall

Unsere Region
Rubriksponsor:
@hohenlohe_plus

#hohenlohe #news #nachrichten #unsereregion #regionalenachrichten #meldungen #wissen #onlinenews #onlinenachrichten #info #information #instanews #newssha #schwäbischhall #lksha #landkreisschwäbischhall #hohenlohe #hohenloherregion #regionhohenlohe