OB-Neuwahl

OB-Neuwahl

­čôŁ Die Wahlen des Oberb├╝rgermeisters in Schw├Ąbisch Hall gehen in die zweite Runde.

ÔŁô Noch war es unklar, welche Kandidat:innen noch zur Wahl stehen werden.

ÔŁŚ´ŞĆ Kein Wunder war, dass sich Daniel Bullinger erneut zur Wahl aufstellen l├Ąsst, der mit 42,43% als klarer Sieger der Erstwahl hervorgeht.

­čĄĚ Um so verwunderlicher war f├╝r viele dann die Entscheidung von Simon Michler, der mit 3.119 abgegebenen Stimmen auf Platz 2 landete. Mit doch „nur“ 21,59% sieht er einen zu gro├čen Abstand zu Platz 1, um noch eine realistische Chance zum Wahlsieg zu haben. Der B├╝rgermeister aus Edingen-Neckarhausen m├Âchte sich nun wieder voll und ganz seiner Gemeinde widmen. Auch zur Wahl 2023 will er sich dort erneut aufstellen lassen.

Ôťů Den deutlichen Abstand zu Platz 1 scheinen Dr. Andreas Baum, Alexander Kejs wie auch Henning Lenz nicht von der erneuten Kandidatur abzuhalten. „Da ich kein Mann der halben Sachen bin ziehe ich es bis zum Schluss durch“, so Alexander Kejs. „Bis zum Schluss die Sache durchziehen und hoffentlich auch beim 2. Wahlgang die Aufmerksamkeit der Haller auf die Wahl zu lenken“, so Henning Lenz.

­čĹę­čĆ╗ Auch Kathinka Kaden l├Ąsst sich wieder zur Wahl aufstellen und hofft, die B├╝rger:innen von ihrem Wahlprogramm ├╝berzeugen zu k├Ânnen.

­čžĹ­čĆ╗ Die zweite Kandidaten Sarah Holczer hingegen zieht sich zur├╝ck.
„Nach intensiven ├ťberlegungen habe ich mich entschieden nicht f├╝r den 2. Wahlgang zu kandidieren. Der Abstand zum 1. Platzierten, wie auch mein pers├Ânliches Abschneiden, haben in Summe zu dieser Entscheidung beigetragen“, schreibt sie auf ihren Social-Media-Profilen. „Ich respektiere den W├Ąhlerwillen und w├╝nsche allen W├Ąhlerinnen und W├Ąhlern eine gute Wahl beim 2. Wahlgang – sodass alle B├╝rgerinnen und B├╝rger Schw├Ąbisch Halls eine gute Zukunft haben.“

Unsere Region
Rubriksponsor:
@hohenlohe_plus

#schw├Ąbischhall #schwaebischhall #neuwahl #oberb├╝rgermeister #newssha #kandidatur #2wahlgang #wahlen #kandidaten