Premiere bei den Freilichtspielen – Sister Act zum ersten mal auf der großen Treppe

Premiere bei den Freilichtspielen - Sister Act zum ersten mal auf der großen Treppe

✝️ Am Freitag feiern die Freilichtspiele Schwäbisch Hall mit ihrem neuen Stück „Sister Act“ Premiere auf der großen Treppe.

Den Erfolgsfilm wird es nun auch als Musical in Schwäbisch Hall geben.
👉 In dem Film geht es um eine Nachtclubsängerin, welche sich gezwungenermaßen in eine Nonne verwandeln muss. Als Zeugin eines Mordes muss sie untertauchen und wird von einem befreundeten Polizisten in ein katholisches Kloster gesteckt.
Dort treibt sie es sogar soweit, dass der Papst höchstpersönlich auf sie aufmerksam wird.

🎶 Die Hauptrolle spielt Kristina Love.
Die gebürtige Amerikanerin begann bereits mit zwölf Jahren eine Ausbildung in klassischem Gesang. An der University of Fine Arts in Oklahoma machte sie ihren Abschluss in Musical Theatre Performance. In Oklahoma übernahm sie auch erste Theaterrollen, u. a. in Dreamgirls, Oliver, The Who’s Tommy, Ragtime, Hairspray sowie Little Shop Of Horrors. Direkt nach ihrem Abschluss im Jahr 2011 wurde sie für Dirty Dancing in Oberhausen gecastet und ist seitdem den deutschen Bühnen treu geblieben. Im gleichen Jahr noch wurde sie Teil der Premierenbesetzung von Rocky in Hamburg, später folgten Rollen in Sister Act, Aladdin und Der Glöckner von Notre Dame. Seit 2019 spielt sie mit überwältigendem Erfolg die Rocklegende Tina Turner im gleichnamigen Musical in Hamburg. Zum ersten Mal in Hall spielt sie die Hauptrolle in Sister Act: Deloris von Cartier.

Quelle: Frelichtspiele Schwäbisch Hall
Foto: Symbolbild

Lifestyle

#sisteract #grossetreppe #freilichtspiele #musical #schwäbischhall #schwaebischhall #treppe #openair #kirche #kloster #singen #gesang #hauptrolle #zuschauer #veranstaltung #live