Zweitausend Tage Dachau – Erinnerungen an das KZ

Zweitausend Tage Dachau - Erinnerungen an das KZ

ūüďö Die Berichte und #Tageb√ľcher des H√§ftlings Nr. 16921.

ūüĎ® Das war Karl Adolf Gro√ü, geboren 1892 in Schw√§bisch Hall. Er hatte aus #Protest gegen Martin Niem√∂llers Verhaftung Hunderttausende von #Postkarten mit #Spr√ľchen des Theologen drucken lassen und √ľber ganz #Deutschland verteilt. Daf√ľr wurde er von SS-Soldaten ins #KZ gebracht.

ūüé≠ Wie er seine Zeit im KZ geschildert hat wird am 9. November das Ensemble der @freilichtspiele_hall in einer Lesung im Globe Theater um 18 Uhr vortragen.

Quelle: Molino Verlag GmbH
Foto: Symbolbild

Lifestyle
Rubriksponsor:
@sha.tv

#dachau #häftling #schwäbischhall #schwaebischhall #sha #newssha #globe #lifestyle #freilichtspiele #freilichtspieleschwäbischhall #globe #blogetheater